Washington-Berlin-Duo - Jazz meets Art

25.02.2018 um 18:00 Uhr

Geboren 1952 in Washington D.C., begann Mike Russell schon früh, klassische Gitarre und Flamenco-Gitarre zu studieren. Seine Karriere als professioneller Musiker startete er in den 1960er Jahren mit verschiedenen Soul- und Bluesbands. er formierte seinen eigenen kreativen Jazz-Soul-Funk-Sound, den er unter dem Namen Mike-Russell-Band in verschiedenen europäischen Ländern und den USA verbreitete, bevor er die bekannte Black Heritage gründete.

Reiner Hess ist der „Panzerknacker“ unter den Berliner Saxophonisten. Es gibt kaum einen Saxophonisten, der mit so kreativer Spielfreude und Soundpower die Blues- und Jazzszene bereichert.

Reiner Hess hat einen klassischen Leadalto-Sound. Fett, warm und strahlend